Msgr. Franz Wilfinger und Susanne Kopeszki

e-mail

Startseite Franz Wilfinger Artikel Vorträge-Veranstaltungen Susanne Kopeszki Rundbriefartikel Rezepte Verschiedenes Berufsgemeinschaft-Phh

Striezerl

Zutaten:

1 dag = 10 g

66 dag Mehl
10 dag Staubzucker
4 dag Germ (Hefe)
1/2 TL Salz
330 ml Milch
3 Eier
10 dag Butter

Zubereitung:

Mehl, Zucker und Salz in eine (Germ)Schüssel geben und vermischen, die Germ ins Mehl bröseln.
Vom dritten Ei etwas wegnehmen zum Bestreichen der Striezerln) Die Eier in die lauwarme Milch einrühren . Das Gemisch unter das Mehl rühren.
Die zerlassene Butter in den Teig rühren. Solange kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
Warm stellen und aufgehen lassen.

Nach dem Gehen für die Striezerl mit einem Esslöffel Nockerln abstechen, zu einem Strang rollen und nach dem nebenstehenden Foto flechten. Auf dem Blech nochmals etwas gehen lassen; dann mit dem verquirrlten Ei bestreichen und eventuell mit Hagelzucker bestreuen.

Bei 170° (Heißluft) goldgelb backen; ca, 7-10 Minuten.

Sehr angenehm, weil kein extra Dampferl notwendig ist. Eine kleine Stärkung zum Kaffee!

  zurück zur Rezeptauswahl