Msgr. Franz Wilfinger und Susanne Kopeszki

e-mail

Startseite Franz Wilfinger Artikel Vorträge-Veranstaltungen Susanne Kopeszki Rundbriefartikel Rezepte Verschiedenes Berufsgemeinschaft-Phh

Quittengelee und Quittenmus

Zutaten:

1kg Quitten (4-5 Stück)
1 l Wasser
1 TL Zitronensüre
etwas Zimtstange
etwas Ingwerpulver,
Zucker und Geliermittel für das Gelee
etwas Zucker und
.Zimtpulver für das Mus

Zubereitung:

Die Quitten gut mit einem trockenen Tuch abreiben und den Flaum entfernen. Wasser und Zitronensäure in ein Gefäß geben, die Quitten vierteln, nur Stengel und den Blütenansatz entfernen (Das Kerngehäuse und die Schale mitkochen).
Zirka 30-40 Minuten auf kleiner Flamme weich kochen
.
Die Fruchtstücke in ein feines Sieb geben und abtropfen lassen. Den Saft nach Anleitung des Geliermittels weiter verarbeiten und in Schraubgläser füllen.

Die gekochten Fruchtstücke enthäuten und das Kerngehäuse ausschneiden. Pürieren und mit etwas Zucker und Zimtpulver (und falls notwendig etwas Wasser) unter ständigem Rühren 2-3 Minuten aufkochen lassen. Ebenfalls in Schraubgläser füllen.
Passt als Brotaufstrich, aber auch als Nachspeise mit Joghurt oder Rahm, oder als Auflage für einen Apfelkuchen (anstelle von Marmelade).

Gutes Gelingen und Freude am zarten Duft!

  zurück zur Rezeptauswahl