Msgr. Franz Wilfinger und Susanne Kopeszki

e-mail

Startseite Franz Wilfinger Artikel Vorträge-Veranstaltungen Susanne Kopeszki Rundbriefartikel Rezepte Verschiedenes Berufsgemeinschaft-Phh

Nussstrudel "Liese"

Zutaten:

66 dag Mehl (halb glatt, halb griffig)
25 dag Butter
6 dag Zucker
2 dag Germ
Prise Salz
ca. 1/4 l Milch

Fülle:
400 ml Wasser
18 dag Zucker
2 dag Butter
40 dag geriebene Nüsse
12 dag Brösel
8 dag Rosinen
Rum, Zitroneschale

Zubereitung:

Das gesalzene Mehl mit der Butter abbröseln, mit Zucker, der zerbröselten Germ und Milch zu einem glatten Teig kneten und kühl stellen.
In der Zwischenzeit die Fülle zubereiten. Dazu Wasser, Butter und Zucker aufkochen, mit den übrigen Zutaten zu einer streichfähigen Messe mischen. Etwas überkühlen lassen.
Dann den Teig in 3 Teile teilen und jeden Teil zu einem Reckteck auswalken, mit Fülle bestreichen und einrollen. Den Strudel mit verquirltem Ei oder Dotter bestreichen und mit der Gabel ca. 20 Mal tief einstechen (das verhindert das Aufspringen)
. Bei 150° bis 170° Grad ca. 30 Minuten backen.

Auch als Mohnstrudel oder für Kipferl geeignet (dann nur die Hälfte der Fülle)

  zurück zur Rezeptauswahl