Msgr. Franz Wilfinger und Susanne Kopeszki

e-mail

Startseite Franz Wilfinger Artikel Vorträge-Veranstaltungen Susanne Kopeszki Rundbriefartikel Rezepte Verschiedenes Berufsgemeinschaft-Phh


Löwenzahnhonig

Zutaten:

4 - 6 Hände voll Blütenköpfe vom Löwenzahn
2 l Wasser
1 1/2 kg Zucker
1 Teelöffel Zitronensäure oder Saft von 2 Zitronen

Zubereitung:

Die Blütenköpfe im Wasser gut kochen (15 bis 20 Minuten)
abseihen, noch heiß Zucker und Zitronensäure dazugeben und solange einkochen bis ein Faden zieht.

In ausgekühltem Zustand ist die Konsistenz wie bei flüssigem Honig.

Gut bei Halsbeschwerden und Erkältungen.

  zurück zur Rezeptauswahl