Msgr. Franz Wilfinger und Susanne Kopeszki

e-mail

Startseite Franz Wilfinger Artikel Vorträge-Veranstaltungen Susanne Kopeszki Rundbriefartikel Rezepte Verschiedenes Berufsgemeinschaft-Phh

Überbackene Schnitzerl - mit Speck und Paprika
Zutaten:
1 dag= 10 g
1-2 Schnitzerl pro Person
15 dag durchwachsenen Speck
1 grünen oder gelben Paprika
1 kl Zwiebel
Geselchtes in Scheiben
Butterkäse in Scheiben
Cocktail-Paradeiser
1 EL Gervais
1 Hand voll Kürbiskerne
eventuell gekochtes Gemüse (aus der Suppe)
Zubereitung:

In einer Pfanne Öl erhitzen, die Schnitzerl salzen und pfeffern und auf beiden Seiten kurz anbraten. (Wichtig: das Fett nicht zu heiß werden lassen und schon wenden bevor noch der Saft an der Oberfläche austritt.)

Die Schnitzerl in eine Auflaufform legen mit etwas Senf und Ketchup bestreichen und mit Selchfleisch belegen.
Für den Belag Zwiebel würfelig schneiden, darin die Speckwürferln anbraten. Etwas überkühlen lassen. Den kleinwürfelig geschnittenen Paprika mit den gehackten Kürbiskernen, dem Gemüse aus der Suppe zum Speck geben und eventuell mit Gervais binden.

Diese Masse auf den Schnitzerl verteilen, 1/2 Cocktailparadeiser in die Mitte legen und das ganze mit Käse abdecken.
Anschließend im Backrohr bei 150°-170° ungefähr 20 Minuten überbacken
.

Lässt sich sehr gut vorbereiten. Eine Hauptspeise an Festtagen, auch wenn mehrere Personen zu Besuch kommen.

Als Beilage eignen sich sowohl Reis oder Weizen, als auch Erdäpfel und natürlich Salat. z.B. Rahmgurkensalat

  zurück zur Rezeptauswahl