Msgr. Franz Wilfinger und Susanne Kopeszki

e-mail

Startseite Franz Wilfinger Artikel Vorträge-Veranstaltungen Susanne Kopeszki Rundbriefartikel Rezepte Verschiedenes Berufsgemeinschaft-Phh

Teetorte
ein Rezept aus dem Kochbuch meiner Mittelschulzeit
(unsere Geburtstagstorte)

Zutaten:

15 dag Margarine
3 Eier
25 dag Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
15 dag Mehl (griffig und glatt)
14 dag geriebene Nüsse
3 dag Brösel
3 dag Kakao
1/2 Pk Backpulver
3/16 l ausgekühlten Schwarztee

für die Creme:
1/16 l Milch
1 KL Kartoffelmehl
2 Dotter
6 dag Staubzucker
1 Vanillezucker
10 dag Butter

Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanillezucker schaumig rühren, Nüsse, Brösel, das mit Backpulver vermischte Mehl und den Kakao abwechselnd mit dem Tee dazugeben. Zum Schluss den steifgeschlagenen Eischnee unterziehen. Bei ca. 150° etwa 45 Minuten backen.

Für die Creme aus Milch und Kartoffelmehl einen Pudding kochen. Diesen ausgekühlt langsam zur schaumig gerührten Masse aus Dotter, Zucker und Butter geben.

Ausgekühlt die Torte mit füllen, oben mit Marmelade bestreichen und ebenfalls mit Creme bestreichen und mit halben Nüssen verzieren.

Da bei uns niemand gerne Creme isst, fülle ich sie mit Marmelade und überziehe sie mit einer Schokoladeglasur. Wer will kann dazu Schlagobers servieren.

Lässt sich nicht nur als Torte sondern auch als Kuchen backen.

  zurück zur Rezeptauswahl