Msgr. Franz Wilfinger und Susanne Kopeszki

e-mail

Startseite Franz Wilfinger Artikel Vorträge-Veranstaltungen Susanne Kopeszki Rundbriefartikel Rezepte Verschiedenes Berufsgemeinschaft-Phh

Melanzaniaufstrich
aus dem Buchenland - der Bukowina

Zutaten:

1 Melanzani
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer,
etwas Zitronensaft oder Essig
1/2 Zwiebel

Zubereitung:

Die Melanzani - in der Bukowina "Vinete" genannt - auf heißen Kochplatte oder auf dem Holzgrill scharf von allen Seiten braten, bis die blaue Haut fast verkohlt ist. (Ich mache das in einer beschichteten Pfanne. Die Melanzani wird ganz weich, sie gart sozusagen in der Haut).

Etwas abkühlen lassen und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch zerkleinern und in einer Schüssel mit 1 EL Öl, Salz, Pfeffer und etwas Essig oder Zitronensaft schaumig rühren. Ganz fein geschmittene Zwiebel (nicht zu viel!) hinzufügen.

Ich püriere alles mit dem Mixstab.

Die Masse kalt stellen und auf Weißbrotscheiben anrichten. Mit Paradeisscheiben (Tomaten) oder (schwarzen) Oliven garnieren.

  zurück zur Rezeptauswahl