Msgr. Franz Wilfinger und Susanne Kopeszki

e-mail

Startseite Franz Wilfinger Artikel Vorträge-Veranstaltungen Susanne Kopeszki Rundbriefartikel Rezepte Verschiedenes Berufsgemeinschaft-Phh

Grammelnigel

Zutaten:

Für den Teig:
1/2 kg Erdäpfel
1/4 kg Mehl
3 dag Butter
1 Ei
Salz, Muskatnuss

für den Belag:
1/4 kg Grammeln (Grieben)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, etwas Paprika, Kräuter

Zubereitung:

Die gekochten Erdäpfel schälen und pressen. Mit den anderen Zutaten vermischen und zu einem glatten Teig zusammenmischen. In eine mit Backpapier ausgelegte Form geben. Für den Belag alle Zutaten fein hacken und würzen. Den Belag gleichmäßig auf dem Teig verteilen und im Backrohr mit Heißluft bei ca. 150° - 170°.etwa 35 - 40 MInuten backen.

Eigentlich wollte ich Grammelknödel machen, aber der Teig wurde zu weich und ließ sich nicht formen. Daher erfand ich diese Alternative, die sehr großen Anklang fand. Dazu kann man entweder Krautsalat oder gedünstetes Süßkraut servieren.
Auch beim Kochen heißt es - Not macht erfinderisch.

  zurück zur Rezeptauswahl