Msgr. Franz Wilfinger und Susanne Kopeszki

e-mail

Startseite Franz Wilfinger Artikel Vorträge-Veranstaltungen Susanne Kopeszki Rundbriefartikel Rezepte Verschiedenes Berufsgemeinschaft-Phh


Überbackene Fleischpalatschinken
(Resteverwertung)

Zutaten:

für die Palatschinken:
12 dag Mehl
1/4 l Milch
1 Prise Salz
1 Eier,
eventuell etwas Mineralwasser

für die Fülle:
Soß von Pasta sciutta (Fleischsugo)
Blattspinat
Schafkäse;

Zum Übergiessen:
1-1 1/2 Becher Sauerrahm,
1-2 Eier,
Parmesan oder anderer Käse zum Bestreuen;

Zubereitung:

Mehl mit etwas Milch glattrühren, die restliche Milch und das Ei dazugeben und zu einem glatten Teig rühren; dünne Palatschinken ausbacken.

Jede Palatschinke in der Mitte mit Fleischsoße, Blattspinat und Schafkäse belegen, einrollen und in eine befettete Auflaufform legen. Zum Schluß Rahm und Ei verrühren und über die Palatschinken giessen, dann mit Käse bestreuen und im Rohr bei ca 170° etwa 30 Minuten überbacken.

Meist bleibt mir von Spaghettis etwas Fleischsoße über, die kann man gut im Rahmbecher einfrieren und später für diese Speise verwenden.

Wer mag kann dazu noch Salat reichen.

  zurück zur Rezeptauswahl