Msgr. Franz Wilfinger und Susanne Kopeszki

e-mail

Startseite Franz Wilfinger Artikel Vorträge-Veranstaltungen Susanne Kopeszki Rundbriefartikel Rezepte Verschiedenes Berufsgemeinschaft-Phh

"Fernsehfleischlaberl"
(Laibchen - Buletten)

Geschichte:

Als das Fernsehteam für die Sendung "Am Schauplatz" bei uns drehte, bekam es natürlich auch etwas zu essen. Und zwar eine Leibspeise des Herrn Pfarrers - "Fleischlaberln" - aber nach einem Hausrezept.

Für das Pfarrfest im November wurde ich gebeten, eine Kostprobe fürs Buffet zu machen. Sie fanden dann auch Eingang in den Sketch.

Zutaten:

ca. 50 dag Faschiertes (gemischt)
2 eingeweichte Semmeln,
Zwiebel, Salz, Pfeffer, Majoran, Knoblauch,
(wenn es schnell gehen soll nehme ich auch Fasche-fix)
1 Ei
Brösel (Paniermehl)

Rauchfleisch und Käse (zum Füllen in Scheiben geschnitten

Fett zum Ausbacken

Zubereitung:

Die Semmeln einweichen und gut ausdrücken, mit Ei und Gewürzen zum Fleisch geben und gut durchmischen, eventuell mit Bröseln festigen.

Etwas Fleischmasse nehmen, flach drücken, ein Stück Rauchfleisch und ein Stück Käse drauflegen mit Fleischmasse abdecken und "dreieckige" Laibchen formen, in Bröseln wenden und unter öfterem Wenden ausbacken.

Warum dreieckig? Sie füllen besser die Pfanne aus.
Als Beilage nach Wunsch Braterdäpfel oder Reis und Salat!
Gutes Gelingen und guten Appetit!

  zurück zur Rezeptauswahl